Sploder Ade – Skill Gaming in SL

Jahrelang hat dieses Bild das ArseNAL geprägt – unser Sploder. Durch die neue Regelung die am 1. August (mittlerweile 1. Sptember) in kraft tritt, verabschiedet sich Gay Zone Estate vom „Geschicklichtkeits-Splodern“.

Linden hat in seinen neuen TOS das Skill Gaming mit auflagen belegt die Owner, Ersteller und Betreiber mit Mehrkosten verbunden sind. Jede SIM welche eine Skill Gaming Region werden möchte, muss künftig 50,- $ mehr bezahlen als bisher. Betreiber müssen sich beim LL registrieren und Ersteller müssen ebenfalls soetwas wie eine Abgabe zahlen.  Als Skill Gaming gelten auch nur „Geschicklichkeitsspiele“ welche eine Teilnahmegebühr voraussetzen um daran teilzunehmen.

Unsere anderen Fragespiele, Gewinnspiele, Contests und ähnliches bleiben wie bisher bestehen, da diese nicht unter das Skill Gaming fallen. Das ArseNAL, Aqua, MaxxDome verzichten ebenso auf Skill Gaming wie die SIMs Gay Zone Germany und Navan.

LL hat zum Nachlesen einne FAQ und Policy veröffentlicht.